69. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V.

28. April–1. Mai 2021 • Digital

 

Rückblick 2021

Die 69. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. fand vom 28. April -1. Mai 2021 im digitalen Format statt.

 



PREISE 2021
Die VSOU vergibt anlässlich ihrer Jahrestagungen verschiedene Preise. Damit sollen herausragende Autoren und Veröffentlichungen aus den Reihen des Nachwuchses geehrt werden.

Kurzvortragspreise
Es wurden zwei Kurzvortragspreise vergeben.

Annet Wijnen (Groningen/NL)
"Effektivität der medizinischen Rehabilitation nach Primärimplantation einer Totalen Hüftendoprothese bei Patienten im erwerbsfähigen Alter: Ein Vergleich der gängigen Versorgung in den Niederlanden versus in Deutschland."

Dr. Tomas da Silva (Stuttgart)
"Vergleich von Outcome und Komplikationen gebogener vs. gerader langer PHILOS-Platten nach Versorgung proximaler Humerusschaftfrakturen"

Posterpreis
Es wurde ein Posterpreis vergeben.

Prof. Dr. Wolfgang Bauermeister (München)
"Ultraschall-Elastografie basierte Behandlung des Chronic Widespread Pain – Fibromyalgie mit Repetitiver Peripherer Magnetstimulation"


Jahresbestpreis der „OUP – Orthopädische und Unfallchirurgische Praxis“

PD Dr. med. Michael Ruf, Dr. med. Deborah Schray, Dr. med. Gregor Ostrowski,
Prof. Dr. med. Tobias Pitzen (Karlsbad-Langensteinbach)

"Skoliose im Kindesalter - Diagnostik und Therapie" (OUP 4/2020)