69. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V.

29. April–1. Mai 2021 • Baden-Baden

 

Rückblick 2019

Die 67. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. fand vom 2.-4. Mai 2019 im Kongresshaus Baden-Baden statt.

Impressionen

Erfahren Sie mehr zu den Themen der 67. Jahrestagung der VSOU in den folgenden Presseinformationen: 

„Wir sind die Anwälte unserer Patienten“
Interview mit den Kongresspräsidenten der 68. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU), Univ.-Prof. Dr. med. Rüdiger von Eisenhart-Rothe und Univ.-Prof. Dr. med. Peter Biberthaler

ONLINE-PROGRAMMPLANER

PREISE 2019
Die VSOU vergibt anlässlich ihrer Jahrestagungen verschiedene Preise. Damit sollen herausragende Autoren, Veröffentlichungen aus den Reihen des Nachwuchses und verdiente Mitglieder geehrt werden.

Posterpreise
Es wurden drei Posterpreise vergeben.

  1. Daniel Pfeufer (München)
    „Weight bearing restrictions reduce postoperative mobility in elderly hip fracture patients without reducing load on the fractured limb“
  2. Robert Hennings (Leipzig)
    „Der Stellenwert einfacher Biomarker bei der Vorhersage einer möglichen Hypophosphatasie bei erwachsenen Patienten mit reduzierter alkalischer Phosphatase-Serumaktivität.“
  3. Susanne Scheipl (Graz/AT)
    „EGFR-Inhibitoren als neuer therapeutischer Ansatz für Chordome?“

Kurzvortragspreise
Es wurden fünf Kurzvortragspreise vergeben.

Bastian Ipach (München)
„Arthroskopische Imprimatanhebung von reversed Hill-Sachs Läsionen (>90° gamma Winkel) nach traumatischer dorsaler Schulterluxation: Mittelfristige Ergebnisse“

Thomas Martin Randau (Bonn)
„5-Jahresergebnisse nach Endoprothesen-Revision an Knie und Hüfte: Eine prospektive Analyse“

Stefan Hauck (Murnau)
„Ergebnisse bei dorsaler perkutaner C1/C2-Verschraubung von Denspseudarthrosen nach vorangegangenen ventralen Schraubenosteosynthesen bei instabilen Densfrakturen Typ Anderson 2 beim älteren Patienten“

Florian Haasters (München)
„Morphologische Analyse von Glenoidversion, Humerustorsion und statischer posteriorer Humeruskopfsubluxation in der erwachsenenen Normalbevölkerung“

Tobias M. Kraus (Tübingen)
„TeleOrthopädie/TeleUnfallchirurgie in Deutschland – 1 Jahr ohne Fernbehandlungsverbot“

Jahresbestpreis der „OUP – Orthopädische und Unfallchirurgische Praxis“

Dr. med. Stefan Middeldorf (Bad Staffelstein) 
„Das schmerzbezogene qualitative Leistungsvermögen in der sozialmedizinischen orthopädisch-unfallchirurgischen Begutachtung“ (OUP 10/2018)

PD Dr. med. Uwe Schütz (Ravensburg)
„Moderne bildgebende Diagnostik der Arthrose im Allgemeinen und der großen Gelenke der unteren Extremität“ (OUP 7-8/2018)

Ehrenmitgliedschaft
20-jährige Tätigkeit im Vorstand Dr. med. Axel Goldmann (1. Schriftführer)
12-jährige Tätigkeit im Vorstand Prof. Dr. med. Stefan Sell (2. Schriftführer)