69. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V.

28. April–1. Mai 2021 • Digital

Die kommende VSOU wird digital!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Rahmenverordnung des Landes ermöglicht uns leider keine Durchführung des Kongresses als Präsenzveranstaltung in annähernd dem Rahmen, wie Sie den Kongress kennen und schätzen gelernt haben. Um dennoch nicht auf den so wertvollen wissenschaftlichen Austausch im Fachgebiet O&U mit Ihnen zu verzichten, haben wir entschieden, dass wir den digitalen Weg gehen werden.

Welche Vorteile hat dies für Sie?

  • ausgezeichnetes Programm, hochkarätige nationale und internationale Referenten
  • virtuelle Raumwechsel und Abrufbarkeit jederzeit und überall möglich 
  • Vorträge sind zeitversetzt abrufbar
  • Verfügbarkeit von Kongressinhalten über den Kongresszeitraum hinaus 
  • Live-Diskussionen, Chatten und andere Interaktionen
  • Nachhaltige Industriepräsentation
  • Austausch mit Kolleginnen und Kollegen im Loungebereich
  • CME-Zertifizierung entsprechend dem Präsenzkongress
  • Reise- und Übernachtungskosten entfallen
  • Vergünstigte Registrierungsgebühr

Das digitale Kongressformat startet bereits einen Tag eher – am Mittwoch, 28. April.

Einblick in das vorläufige Programm sowie Informationen zur Registrierung und den Kongressgebühren erhalten Sie demnächst von Conventus. 
Halten Sie sich wie gewohnt stets informiert auf www.vsou-kongress.de oder nutzen Sie einfach unseren Kongress-Newsletter.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, VSOU goes digital – erleben Sie mit uns gemeinsam Fortbildung im neuen Format und wie viele Vorteile das bietet! Lassen Sie uns gemeinsam die VSOU-Jahrestagung 2021 angepasst an die aktuelle Lage gestalten!

In diesem Sinne heißen wir Sie schon heute herzlich willkommen,
Ihre
Tagungspräsidenten 
sowie Ihr Conventus-Team